FAQ Möbelbeschläge

Bietet Hawa einen unten laufenden Schiebebeschlag an?

Ja. Der HAWA-Miniroll ist der einzige unten laufende Möbelbeschlag in unserem Sortiment. Das Türgewicht beträgt maximal 25 kg.

 

Darf HAWA-210 50/VF mit mehr als 50 kg Türgewicht belastet werden?

Bis max. 70 kg kann eine zusätzliche gefederte Mittelrolle zwischen den beiden Standardlaufwerken montiert werden. Dies bedingt allerdings eine Schrankkonstruktion, bei der sich der obere Boden nicht durchbiegen kann.

 

Kann die Zusatzgarnitur HAWA-Folding Turnaway 20 auch mit dem HAWA-Turnaway X1 kombiniert werden?

Nein. HAWA-Folding Turnaway ist eine Zusatzgarnitur, die spezifisch auf den HAWA-Turnaway X2 und X3 zugeschnitten ist. Er kann ausschliesslich mit diesen zwei Grundgarnituren eingebaut werden.

HAWA-Multifold 30: Darf die in den Unterlagen angegebene Türbreite (200-500 mm) überschritten werden?

Bei den frei schiebbaren HAWA-Multifold 30 Garnituren ist die Türbreite auf 500 mm begrenzt, um einen störungsfreien Lauf zu gewährleisten. Die gleichen Masse beziehen sich auf HAWA-Multifold 30/W. Werden diese Breiten überschritten, besteht die Gefahr des Verhängens bzw. nicht mehr sauber Schliessens. Ein gebandetes HAWA-Mulitfold 30 Türpaket mit unterer Führungsschiene darf maximal 650 mm breit sein. Das Gewicht von 30 kg darf aber auch bei dieser Version keinesfalls überschritten werden.

 

Warum klemmen die Mittelscharniere bei HAWA-Topfold / HAWA-Multifold?

Die Scharniere sind auf eine Fugenbreite von 3 mm eingestellt. Wenn diese Distanz verstellt wird, müssen alle Bänder auf die gleiche Seite verschoben werden, um die Drehpunkte weiterhin in einer Achse zu halten. So kann das Klemmen verhindert werden.