FAQ Baubeschläge Holz

Was passiert, wenn der HAWA-Junior mit mehr als den angegebenen Gewichten belastet wird?

Der schwächste Teil des Beschlages sind die Rollen. Wenn diese Rollen mit zu viel Gewicht belastet werden, platten sie ab (das heisst: Der Kunststoff beginnt unter dem ständigen Druck zu fliessen). Dadurch entstehen beim Verschieben der Türe starke Rollgeräusche.

Wie viel Kraft wird benötigt, um eine Tür in Bewegung zu setzen, welche mit HAWA-Junior-Beschlägen realisiert wurde?

Unsere Messungen (mit Maximalgewicht) belegen, dass der Kraftaufwand deutlich geringer ist, als die vorgeschriebene Euro-Norm.

 

Können HAWA-Junior-Schienen gebogen werden?

Da es sich bei HAWA-Junior-Laufschienen um "geschlossene" Profile handelt, können diese Schienen nicht gebogen werden.

Jedoch bestehen Möglichkeiten mit anderen Systemen. Fragen Sie uns!

Kann der HAWA-Vertical 150 auch für Aluminium-Fenster eingesetzt werden?

Der HAWA-Vertical-Beschlag wird im Überschlag des Flügels eingebaut. Dort benötigen wir eine Überschlagdicke von mindestens 16 mm. Da Aluminiumfenster Überschlagdicken von ca. 10 mm aufweisen, kann der Beschlag nicht eingebaut werden.